Walter Lüders Gedichte

Traumfigur

Ich sehe mir, so dann und wann,
den Zeiger meiner Waage an.
Denke ich, verdammter Mist,
das kommt, weil du verfressen bist.

Das Ergebnis dieser Übung,
sehe ich als Schicksalsfügung.
Doch mancher meiner Zeitgenossen,
hat sich zur Hungerkur entschlossen.

Denket nur, von früh bis spät,
an Kalorien und Diät.
Auch als Asket, mit Selters pur,
erreicht er niemals Traumfigur.

Wird am End`, durch diesen Zwang,
an Leib und Seele krank.
Das Ergebnis vom Theater,
ein Fall für den Psychater.

Walter Lüders  Febr. 2009  Ged. 130


home - zurück
Impressum: Walter Lüders - eMail: nordlandlueders@web.de

Urheberrecht:
Reproduction of this document in part or in whole in any way including,
but not limited to; internet, web sites, or any publication is prohibited
and considered unlawful without the prior written consent of Walter Lüders.